zur├╝ck zur ├╝bersicht
1 / 3

Piper Verlag  I  Serie Piper
Neugestaltung der Taschenbuchreihe


Für Büro Hamburg gestaltet Simone Leitenberger 1995 gemeinsam mit Susanne Schmitt den Auftritt der Taschenbuchreihe des Piper Verlages in München, der Serie Piper, neu. Eine weitere Überarbeitung des Auftrittes mit leichter Reduktion des nun eingeführten Signets und einer Relativierung von Farbigkeit und Typografie erfolgt 1998. Nach der Überarbeitung werden alle in der Serie erscheinenden Titel bei Büro Hamburg gestaltet und umgesetzt.

 

Neben den Titeln der Taschenbuch Reihe entstehen zahlreiche Hardcover. Programm-Vorschauen und Werbemaßnahmen wie Broschüren. Die Anzeigen von Piper in ZEIT und der FRANKFURTER ALLGEMEINEN werden wie die Plakate für den Buchhandel neu konzipiert und gestaltet. Auch das gesamte Corporate Design des Piper Verlages erfährt eine Überarbeitung mit neuem Signet und die Umsetzung aller Verlagsmedien nach neuem Konzept. 

 

Simone Leitenberger für Büro Hamburg

Piper Verlag  I  Serie Piper
Neugestaltung der Taschenbuchreihe


mehr lesen